• img-top01.jpg
  • img-top02.jpg
  • img-top03.jpg
  • img-top04.jpg
  • img-top05.jpg
  • img-top06.jpg
  • img-top07.jpg
  • img-top08.jpg

Niederrhein-Guide Logo

Haben Sie noch Fragen?           
(02826) 91876-00

(Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr)

Font Size

Cpanel

R7: Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit


Mit Niederrhein-Guide Eila Braam
Radtour  Über 6 Stunden Für Familien 

Herrlichkeit, oder auch Herrschaft, so hießen ab dem 17. Jh. die Bezirke, in denen die Civil- und Criminal-Jurisdiktion auf Adelige in der Region übertragen wurden. Herrlich sind aber auch die Weißdornhecken, Pappelreihen und vor allem die Kopfbäume als besonders charakteristische Elemente der niederrheinischen Kulturlandschaft. Auf dieser Radtour ohne Leistungsdruck durchradeln wir die Niederrheinische Landschaft und erhalten viele Informationen über Burgen, Herrenhäuser und Rittersitze, über typische Bäume und andere heimische Pflanzen sowie den Naturschutzgebieten an der Strecke. Die Radtour führt uns von Rees zunächst zum Schloss Hueth. Über Sonsfeld, Empel, Haldern und dem Reeser Meer endet die ca. 40 km lange Radtour wieder in Rees.


Steckenlänge:
Ca. 40 km

Teilnehmer:
ab 12 Personen

Dauer:
Tagestour

Treffpunkt:
Marktplatz Rees

Preise:
Erwachsene:
Kinder:

8,00 €
8,00 €

Mitnehmen:
Verpflegung für unterwegs, wetterangepasste Kleidung, Fernglas, verkehrssicheres Fahrrad

Anmeldung:
Stadt Rees 02851 510

Niederrhein-Guide:





Zurück
Aktuelle Seite: Home Veranstaltungen

Was sind die Niederrhein-Guides?

Die Niederrhein-Guides sind „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer“, die an der NABU-Naturschutzstation Niederrhein in Kranenburg ausgebildet wurden. Sie haben in ca. 80 theoretischen und praktischen Stunden vieles über Kultur, Natur und Entstehung des Niederrheins erfahren. mehr

Niederrhein Guide - ein Projekt der

NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.
Im Hammereisen 27 E
D-47559 Kranenburg

Tel: +49 (2826) 91876-00
Fax: +49 (2826) 91876-29
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.niederrhein-guides.de